Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Sensationspresse
25|05|2009



Bei einen Event, wie einem Marathon, kann man auch schon einmal die Berichterstattung über 3.000 Demonstranten in Emden gegen Kohlekraftwerke vergessen.

Da schlage ich mein "Täglich Blättchen" auf und will mir meine gewohnte Dosis Valium runterladen, will wissen, wer früher alles schon mal eine Schule besucht hat, welche jungen Leute sich vor 80 Jahren kennengelernt haben, wer wo boßelt, welche Krankheiten kein Gemüse mögen und was ich am Donnerstag essen soll. Und auf den großen, bunten Anzeigen von Aldi und Lidl seh´ ich gleich, ob die das haben. -  Und nun dauernd das ..

Immer öfter diese Sensationsmeldungen mit den vielen, dramatischen Bildern, die einen dann wochenlang verfolgen. Was soll das? Eine Zeitung ist doch keine Adrenalinpeitsche.

Einmal ist es ein Bagger, der beim Hafenbau fast versinkt. Dann fällt eine Ramme um. Was ist mit unserm Kraftwerk los? Wie geht es dem Generator? - Und dann der Aufreger der Woche: Der unglaubliche Schwerlasttransport über lange, bange vier Stunden zur Verladestation, begleitet von mutigen Polizisten. Beherzte Männer entfernen ein Fußgängerschild und rufen: "Freie Fahrt." 

Ja, wie schnell hätte da das kaputte Teil noch kaputter gehen können. Das ist doch alles sowas von aufregend. -
Obwohl: Die Eventprofis von der WTF hätten da noch draufsatteln können. Man hätte den Kindern Schulfrei geben können, zum Fähnchenschwenken, vielleicht mit dem Aufdruck: "Wilhelmshaven lebt, Elvis auch", der war ja gerade erst selber hier. Oder einen Fahrradklingelcorso. - Aber, ich bin kein Programmspezi.
 
Schön war mal endlich wieder der große Bildbericht vom vorletzten Wochenende. So ist richtige Presse. "Ganze Stadt war auf den Beinen." Auf Seite 1 und Seite 3 und Seite 21 bis 23.

Läden auf, Marathonlauf und lustiger Flossenlauf - also, da steh´ ich drauf. Und alles beschirmt von unserem Oberbefehlshaber der Marine. Das muß man sich mal vorstellen.

"Wilhelmshaven ist nicht nur eine Marinestadt" - "Spätestens seit heute ist Wilhelmshaven auch eine Läuferstadt", sagt er - und dann: "Bewegung ist ja nie verkehrt".

Ebend, genau so isses, aber echt.

Sponsert E-on eigentlich auch die Marine?
 
Ein Segen, daß nicht noch was von Emden in meinem "Blättchen" stand, wo da 5.000 nörgelnde Ostfriesen kein Kohlekraftwerk wollen. Die glauben, der Strom kommt aus der Steckdose. Wir kriegen 4 Stück und freuen uns und meckern nicht rum. Gut, wir Boomtowner sind eben friedlich und gemütlich und so - und sind überhaupt nicht bangbüxig. Wir unterscheiden ja auch nicht kleinlich zwischen Seegang und Stuhlgang, wenn wir am Strand schwimmen gehen.
 
Apropos Nörgler: Die Leute in Lubmin an der Ostsee, sollen ja auch ein Kohlekraftwerk kriegen, wie die in Emden, von der Firma Dong Energie. Und weil die Dänen zuhause in Dänemark keine Kohlekraft wollen, da kommen die eben zu uns.

Jetzt haben die Lubminer so lange rumgequengelt, daß die von Dong denen versprechen müssen, nur gute Kohle zu verheizen, die nur ein Drittel soviel Quecksilber und das andere Zeug hat, wie die Kohle, die wir verbrennen. Und das Abwasser wird gereinigt mit ganz neuen Filtern, die 80 Prozent Quecksilber einfach rausfiltern. Das können die!
 
Aber wir sind nicht solche Querulanten hier bei uns. Wir Wilhelmshav´ner nicht und unsere Politiker auch nicht. Die CDU schenkt immer Tee aus, für den Weltfrieden. Die FDP macht auch immer irgendwas, da sind die ganz frei. Und die SPD?  - weiß ich auch nicht. Die gibt´s aber noch, oder?
 
So, nun muß ich schnell noch zum Glascontainer, dann meine Blume umtopfen und ja auch noch den Brief einwerfen.

Man hat eigentlich viel zu viel am Hals.

Mit freundlichen Grüßen,


Wilhelm Schönborn
Investigativer Rentner

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!

Links:
17|04|09 Blender des Monats
20|01|07 Schüler machen PR
16|12|06 Der Preis ist heiss!
09|10|06 Schleichwerbung
03|10|06 Demokratie in WHV


Anm. d. Wilhelmshavener Bürgerportal Redaktion:
Wenn Sie auch so etwas "Schönes" haben, dann senden Sie es uns:
- entweder über das Kontaktformular
oder direkt an: redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!



Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben