Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: Ludger Abeln
   

Dümmer geht's nimmer!
09|08|07


Diese Feststellung muss man treffen, wenn man den Artikel
"Abwasser" vom Dienstag, 12. Juni 2007 in der WZ gelesen
hat.


[Hier klicken: ARTIKEL | BILD vergrössern]

Bekannt ist, dass bei Starkregen - und sei er noch so schwach -
ungeklärte Fäkalien durch das Banter Siel in den:
Nationalpark Wattenmeer eingeleitet werden. Ebenfalls leitet
man - so OB Menzel - ungeklärtes Abwasser in den Handeshafen.



Falsch ist die Aussage von Tim Menke, Abteilunsleiter der
Abwasserentsorgung, sowie der WEB, bei Trockenwetter
werde kein Mischwasser in die Jade geleitet.

Was soll diese Lügengeschichte?

Das Gegenteil ist der Fall und auch bekannt: Fakt ist,
dass die WEB [Wilhelmshavener Entsorgungsbetriebe]
technisch nicht in der Lage sind, das Abwasser mit Fäkalien
der Südstadt zur Zentralkläranlage zu pumpen.

Dieses stand bereits in der WZ und wird auch von zwei
Mitarbeitern der Stadt bestätigt.

So sammeln sich weiter die Fäkalien der Südstadt im
Mischwasserrohrsystem und werden vom Pumpwerk Süd
in den Nationalpark Wattenmeer gepumpt. Dieser Vorgang
wiederholt sich ca. zweimal in der Woche.

Alles muss raus!

Andernfalls würden sich die Rohre dicht setzen, so Franz
Neugebauer, Geschäftsführer der WEB.
"Abgeschlagen" wird durch die Verlängerung des Misch-
wassersystemrohres, welches im Schlick verborgen ist und
im Nationalpark endet. Hauptsache, die Dunkelheit ist
pünktlich!

Seit Jahr und Tag zahlen wir Bürger in der
Südstadt
Gebühren für eine ordnungsgemäße
Entsorgung unserer
Abwässer.
Was können wir mehr tun? - Die Fakten sind

sattsam bekannt! Warum werden wir Bürger
auch noch
verhöhnt?

Tim Menke arbeitet nicht ehrenamtlich, er bezieht sein
Gehalt von den Bürgern der Stadt!
Alles in allem eine üble, unerfreuliche Geschichte.
Ekelerregend! Menschenverachtend!


Erwin Pieper
Viktorastraße 10
26382 Wilhelmshaven

...probieren Sie unbedingt auch:
[28|09|06 BADEZONEN-PRÄVENTION_2007]
[07|09|06 STADT LÖST FÄKALIEN PROBLEM]
...oder den Menuepunkt:
[Fäkalien-Einleitung]
_____________________________________________________

Die veröffentlichten Leserbriefe stellen keine redaktionelle
Meinungsäusserung dar. Wir stellen die Leserbriefe möglichst
ungekürzt [ungeschminkt] ins Netz, damit hier die Bürger mit
vollem Wortlaut ihrer Meinung Ausdruck verleihen können.
...und bitte schreiben Sie uns weiter!
_____________________________________________________


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen
Fiktive Interviews
| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe
| Archiv | Leserbriefe |
Spenden
|


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben