Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER



PETITIONEN



Mixt "NGO´s"




















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Profit statt Patientenwohl +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: screen.arteLängst übernehmen große Konzerne wie Rhön, Helios, Sana und Asklepios flächendeckend ehemals kommunale oder kirchliche Kliniken und verändern damit die Krankenversorgung grundlegend. Zunehmend werden auch Arztpraxen aufgekauft ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachKranken-haus-Deal stinkt zum Himmel - Fusions-Fake in Wilhelmshaven auf Kosten der Steuerzahlerinnen: Was ist das eigentlich, so ´ne Fusion? ... irgendwie auch ´ne interessante Angelegenheit, in diesem Fall der Zusammenschlussversuch zweier Krankenhäuser ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Willkommen auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven!


Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
VIDEO: Bürgerportal Wilhelmshaven
Bürger-Neujahrsansprache - Auch das turbulente Jahr 2015 geht einmal zu Ende und die Bürger würdigen wie letztes Jahr die Ereignisse auf ihre ganz eigene Art und Weise. ...[... zum Video]

>06.02.2016 - S A M S T A G - Schönes Wochenende!
WILHELMSHAVENER MOMENTE ++
visuelle Eindrücke in Bildern ... immer am Ende der Seite [einfach runterscrollen] ... oder auf den Link klicken: [... Wilhelmshavener Momente]

+++ NIEDERSACHSEN: Abgasskandal bringt VW-Bilanz ins Wanken +++ SCHLESWIG-HOLSTEIN: Experten suchen nach Ursache des Walsterbens +++ HAMBURG: Containerriese wird frühestens Dienstag geborgen +++

Bild: GRUPPO635.com | a. tönjes


KOMMENTAR: rationalgalerie | Uli Gellermann
Die Nazi-Petry: Das Monster kroch aus der CDU - In der öffentlichen Meinung steht Angela Merkel als eine der Verliererinnen der von ihr geprägten Flüchtlingspolitik dar. Mit der AfD habe sich in den Umfragen schließlich erstmals seit langem eine Partei rechts der Union als stetige Größe etabliert. Das ist zwar richtig, sollte die CDU jedoch nicht sonderlich stören, sorgt der Höhenflug der Rechtspopulisten doch dafür, dass die CDU auf absehbare Zeit als Seniorpartnerin in Berlin und den vielen Landesregierungen unersetzbar scheint...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE UMZU:
Verbraucherzentrale Bundesverband

Mobilfunk: Unbegrenztes Datenvolumen darf nicht ausgebremst werden - E-Plus hatte für seinen Mobilfunktarif "Allnet Flat Base all-in" eine Internetnutzung mit unbegrenztem Datenvolumen versprochen. Die Leistung schränkte das Unternehmen in derselben Klausel aber entscheidend ein: Kunden konnten nur Daten bis zu einem Volumen von 500 MB im Monat in schneller Geschwindigkeit übertragen. Danach durften sie das Internet zwar weiter ohne Aufpreis nutzen - aber 500 Mal langsamer als zuvor, weil E-Plus die Übertragungsgeschwindigkeit von 21,6 Megabit auf 56 Kilobit pro Sekunde drosselte...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
Welthandel bricht ein: Baltic-Dry-Index stürzt auf Allzeit-Tief - Am Freitag sank der Kurs des Baltic-Dry-Index auf einen neuen Rekord-Tiefstand von 298 Punkten, wie die Finanzplattform Bloomberg meldet. Nie zuvor war der Index, welcher die Frachtkosten für wichtige Rohstoffe abbildet, so tief gesunken. Das bislang gültige Allzeittief des Index liegt lange zurück und wurde im Jahr 1986 mit 556 Punkten markiert. Der höchste Stand wurde im Juni 2008 erreicht, als der Kurs auf 11.612 Punkte stieg, wie der Finanzblog Zero Hedge berichtet...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Einschränkung bei Bargeldzahlungen: "Begrenzung von Freiheiten" - Der ehemalige Bundesbeauftragte für Datenschutz, Peter Schaar, hat sich gegen die Einführung von Obergrenzen für Bargeldzahlungen ausgesprochen. Es sei nicht nachgewiesen, ob eine solche Limitierung bei der Terrorismusbekämpfung helfe, sagte er im DLF. Er befürchtet, dass in einem nächsten Schritt die Grenze weiter herabgesenkt werden könnte...[... zum anhören]

Bild: screen.PHOENIX


TV TIPP: PHOENIX
Tod nach Abschiebung - Fünf Jahre lang suchte er ein neues Zuhause für sich. Erst in Riga, später irrte er durch Frankreich, Belgien und die Schweiz, er wurde erneut nach Lettland deportiert. Bei seinem letzten, illegalen, Besuch in Hamburg im Januar 2010, hat Wadim sich das Leben genommen. Da war er 23 Jahre alt..[... 07.02.2016 | 23:25 Uhr | PHOENIX]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Winzigkeiten ++ USA in der Krise: Unternehmen streichen massiv Jobs ++ „Geheimdienste, politische Komplizen und rechter Mob unterwandern die Demokratie!“ ++ Wenig Vertrauen in Banken: Schweizer setzen auf Bargeld ++ Wie sozial ist das Programm der AfD wirklich? ++ UN-Rechtsexperten: Assange "unrechtmäßig in Haft" ++ Nur Bares ist Wahres ++ Globalisierter Hass – Exportschlager Pegida ++ Finanzministerium plant Steuer auf Taschengeld ++ Ukrainische Regierung droht Rücktritt an ++ Das Gegenteil von Transparenz ++ Syrische Armee rückt auf Aleppo vor ++ Die vollen Hosen des Herrn Gabriel ++ Hollande verheddert sich im Antiterrorkampf ++

... zur Entspannung:
 Frühstück bei Stefanie: Urängste ++ CHILLOUT: Joe Bonamassa - Happier Times LIVE at Royal Albert Hall ++

>05.02.2016 - F R E I T A G +

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: nachdenkseiten | Jens Berger
Projekt Machterhalt – Sechs >Um-die-Ecke-Gedanken< zur Flüchtlingskrise - In der öffentlichen Meinung steht Angela Merkel als eine der Verliererinnen der von ihr geprägten Flüchtlingspolitik dar. Mit der AfD habe sich in den Umfragen schließlich erstmals seit langem eine Partei rechts der Union als stetige Größe etabliert. Das ist zwar richtig, sollte die CDU jedoch nicht sonderlich stören, sorgt der Höhenflug der Rechtspopulisten doch dafür, dass die CDU auf absehbare Zeit als Seniorpartnerin in Berlin und den vielen Landesregierungen unersetzbar scheint...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE UMZU: Deutsche Umwelthilfe
DUH beantragt Entzug der Typgenehmigung für Mercedes C-Klasse 220 CDi wegen extrem hoher Abgaswerte - Die Deutsche Umwelthilfe [DUH] hat beim Kraftfahrt-Bundesamt einen Antrag auf Widerruf der Typgenehmigung bzw. eine Rückrufanordnung für alle bereits zugelassenen Fahrzeuge des Modells C220 CDi BlueTec gestellt. Die Umweltschutzorganisation fordert außerdem die von Stickstoffdioxid-Überschreitungen betroffenen Städte und Bundesländer sowie die Bundesregierung zu Sofortmaßnahmen im Kampf gegen die Luftverschmutzung auf. Haltern der entsprechenden Mercedes-Fahrzeuge sollte die Einfahrt in die Umweltzonen mit sofortiger Wirkung untersagt werden,...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
HHLA meldet Umsatz- und Gewinn-Einbruch - Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat im vergangenen Jahr deutlich weniger Waren umgeschlagen als im Vorjahr. Wie der scheidende HHLA-Vorstandschef Klaus-Dieter Peters am Donnerstag bei der Vorstellung der vorläufigen Geschäftszahlen für 2015 mitteilte, sanken der Container-Umschlag um 13 und damit auch der Gewinn um sieben Prozent...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Bargeld und Terrorbekämpfung: "Die wollen unser Geld einsperren" - Die Bundesregierung plant offenbar, Bargeldzahlungen ab 5000 Euro zu verbieten, um Kriminelle und Terroristen zu bekämpfen. Der Ökonom Norbert Häring hält das für wirkungslos und geradezu albern: Es ginge in Wahrheit nur um die Interessen der Banken...[... zum anhören]

Bild: screen.makro | 3sat


TV TIPP: makro | 3sat
Wohin steuert Polen? Vom Musterschüler zum Problemkind - 80 Milliarden Euro an Fördermitteln hat Polen bisher aus Brüssel erhalten und einen beispiellosen Aufschwung erlebt. Jetzt haben in Warschau EU-Skeptiker das Sagen. Die Wirtschaft wird nervös. Polen hatte sich zum Musterschüler in der EU entwickelt. Wirtschaftlich. Dank niedriger Löhne und EU-Geldern boomt die Wirtschaft. Doch nun baut die neue Regierung den polnischen Staat um. Europa fürchtet eine Entdemokratisierung à la Orban in Ungarn und fragt sich besorgt: Wohin steuert Polen?..[... 05.02.2016 | 21:00 Uhr | 3sat]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Wir machen das einfach! ++ Unter Wölfen ++ Sexismus-Klage gegen Yahoo ++ Freie Meinung? Ist überschätzt ++ Höhere Moral ++ Gastbeitrag Dr. Ron Paul: Kriegsrecht? Erklärt der Kongress ISIS oder Ihnen den Krieg? ++ Der ehedem linke SPD-Spitzenfunktionär Erler treibt die letzten SPD Wähler vom Hof ++ Studie: TTIP stärkt Einfluss der Lobbyisten zu Lasten der Demokratie ++ Der Schein von Mitgefühl ++ Politische Bildung? Schulbesuche des Berliner Inlandsgeheimdienstes mehr als verdoppelt ++ Reaktionen auf geplante Asylverschärfungen: "Wirkungslos und unmenschlich" ++ 9 Milliarden Euro für syrische Flüchtlinge ++ 5000-Euro-Obergrenze: Bargeld kann man nicht überwachen ++ Tausende Ungarn protestieren gegen Orbáns Schulpolitik ++

... zur Entspannung:
 Frühstück bei Stefanie: Erotikposen ++ CHILLOUT: Jack White & Conan O'Brien - Twenty Flight Rock ++

>04.02.2016 - D O N N E R S T A G

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: Wolf-Dietrich Hufenbach
TTIP: Konsum um jeden Preis? - Das sogenannte Freihandelsabkommen soll nun die Zukunft in Sachen Wirtschaft bestimmen. Damit verbunden sind außerordentliche Rechte für Unternehmen. Verbraucher und das Rechtssystem, genauer die Gewaltenteilung sollen laut Wünschen der an den Verhandlungen beteiligten Konzerne die Verlierer sein...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE UMZU: foodwatch
Berliner Charité ließ sich von Coca-Cola mit 1 Million Euro sponsern - Die Berliner Charité hat sich über fünf Jahre mit insgesamt einer Million Euro von Coca-Cola sponsern lassen. Der Soft-Drink-Konzern finanzierte ausgerechnet Forschungsprojekte und eine Plattform zum Thema Herzerkrankungen - für deren Entstehung zuckerhaltige Getränke mitverantwortlich sind. Das geht aus einer Aufstellung von Coca-Colas so genannten "Gesundheitspartnerschaften" hervor, die das Unternehmen nach Aufforderung der Verbraucherorganisation foodwatch offengelegt hat. Demnach hat Coca-Cola zwischen 2010 und 2015 allein in Deutschland knapp 7,5 Millionen Euro investiert, um sich als Förderer von Gesundheit, ausgewogener Ernährung und Bewegung zu präsentieren...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ad-sinistram.blogspot.de
There is no Alternative für Deutschland - Die Situation ist verfahren. Jahr und Tag war es Tagesgeschäft der Linken, sich gegen die Merkelschaft zu positionieren. Sie als fatales Narkotikum, als einschläferndes Nachtlied der Demokratie zu entblößen. Man kreidete ihr das Wetterfähnchen an, das sie zur Richtungsangabe ihrer Politik aufstellte, ihre rautenhafte Chuzpe, für sie und ihre Klientel unliebsame Umstände in seichtem Sermon zu ertränken. Diese Frau gilt seit bald elf Jahren als kanzlerschaftliches Organ einer neoliberalen Agenda,...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Im Gegenwind: Der weltweite Kampf um Lohn und bessere Arbeitsbedingungen - Gewerkschaften, die historisch eine wichtige Rolle bei der Einführung fundamentaler Sozial- und Arbeitsrechte spielten, sind heute fast überall schwach. Der Internationale Währungsfonds sieht eine zentrale Ursache der zunehmenden sozialen Ungleichheit in der Schwäche der Gewerkschaften. Was sind die Ursachen des Niedergangs?...[... zum anhören]

Bild: screen.monitor | ARD


TV TIPP: monitor | ARD
Hauptsache raus: Wie aus Kriegsgebieten sichere Herkunftsländer werden +++ Schmusekurs mit Erdogan: "Wir sollten aufhören, die Türkei zu kritisieren" +++ Sozialer Sprengstoff: Wie die Bundesregierung die Kluft zwischen Arm und Reich vergrößert +++ Behördenchaos: Das seltsame Verschwinden von Flüchtlingspässen...[... 03.02.2016 | 22:45 Uhr | ZDF]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Medikamententests: Das lange Leiden nach dem Kinderheim ++ Gastbeitrag Dr. Ron Paul: Kriegsrecht? Erklärt der Kongress ISIS oder Ihnen den Krieg? ++ Erregungsbereitschaft und Schießbefehl ++ Das Diktat der Quote ++ Litauen: "Was denkst Du eigentlich, wer Du bist?" ++ Flüchtlingskinder schuften für H&M und Next ++ Hoffen und Glauben ++ „Motherhood Challenge“ auf Facebook: Mütterlicher Schwanzvergleich ++ Abschiebung scheitert: Afghanistan lehnt Rücknahme von Flüchtlingen ab ++ Hohe Unternehmensgewinne: Goldman Sachs kommen Zweifel am Kapitalismus ++ US-Machtdemonstration in Osteuropa ++ Nach tödlichem Autorennen in der City-West: Berliner Staatsanwaltschaft will Raser wegen Totschlags belangen ++ Chef der Münchner Sicherheitskonferenz: Mehr Militärmacht aufbauen ++ Kassenärzte und Kliniken streiten um Finanzierung der Notaufnahmen ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Erotikposen ++ CHILLOUT: Jack White & Conan O'Brien - Twenty Flight Rock ++

>03.02.2016 - M I T T W O C H

Franz Lange


KOMMENTAR: Franz Lange
Die Angst vor dem Bürger - In den Rathäusern der niedersächsischen Kommunen geht die Angst um. Die Angst vor der Mitbestimmung durch die Bürger. Will sich das Wahlvolk ernsthaft nicht mehr damit zufrieden geben, alle fünf Jahre ihr Kreuz bei mehr oder weniger bekannten Mitbürgern zu machen, die ihre vorher recht vernünftigen Ansichten nach wenigen Wochen oder Monaten der Fraktionsdisziplin und dem Postengeschacher geopfert haben?...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSEMITTEILUNGEN: DGB
Hartz IV System ist >notleidend< – Gesetzentwurf setzt falsche Akzente - "Der Gesetzentwurf wird seinem Namen nicht gerecht und reicht für eine echte Vereinfachung von Hartz IV bei weitem nicht aus. Der kleinste gemeinsame Nenner, auf den sich die Regierungsparteien einigen konnten, ist enttäuschend klein. Das gilt umso mehr, als die Beratungen eineinhalb Jahre gedauert haben - eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe hatte bereits im Sommer 2014 Empfehlungen im Konsens beschlossen...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: klimaretter.info
Ozeane dehnen sich stärker aus - Bislang dachte man, dass der Meeresspiegel vor allem durch die Eisschmelze ansteigt. Neue Satellitenmessungen zeigen nun aber: Die Hauptursache ist die Wärmeausdehnung durch den Klimawandel. Eine mögliche Folge: Das Risiko von Sturmfluten ist höher als gedacht...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Stockholm: Entsetzen nach rassistischen Übergriffen - Am Wochenende haben sich in Schwedens Hauptstadt Stockholm regelrechte Jagdszenen abgespielt. Vermummte treiben Flüchtlinge vor sich her, bis die Polizei dem Ganzen ein Ende macht. Vielen Schweden bereiten die Übergriffe Sorgen. Das in der Flüchtlingskrise bisher so positive Bild ihres Landes hat Risse bekommen...[... zum anhören]

Bild: screen.zoom | ZDF


TV TIPP: zoom | ZDF
Kalaschnikows für Terroristen: Waffenschmuggel in Europa - Zwei Mal wird Paris 2015 von Anschlägen erschüttert. Der Terror hat seine Waffe: die Kalaschnikow. ZDFzoom fragt: wie gelangen illegale Waffen nach Europa, in die Hände der Täter? Mehr als 100 Millionen Exemplare der Kalaschnikow wurden seit 1947 hergestellt, Nachbauten nicht mitgerechnet. War das Gewehr einst die Waffe von Guerillakämpfern und der organisierten Kriminalität, haben es inzwischen auch Terroristen für sich entdeckt...[... 03.02.2016 | 22:45 Uhr | ZDF]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Flüchtlinge zwingen den Staat zu einem Konjunkturprogramm ++ Bernie Sanders: Der unwahrscheinliche Kandidat ++ Belgische AKW Doel und Tihange: Zu marode für kühles Kühlwasser ++ Das NSU-Phantom ++ "Hoffentlich fängt der Krieg nicht wieder an" ++ Verbreitung des Zika-Virus: WHO ruft globalen Notstand aus ++ Tsipras auf der Achterbahn: Ist linkes Regieren in Europa verboten? ++ Mehr Mittel gegen „russische Aggression“ ++ Frankreich: TV-Sender entlarvt „Maidan-Helden“ ++ Energiewende bleibt auf der Strecke ++ Sanktionen & Terror: Türkische Tourismusindustrie bricht zusammen ++ Paris empfängt Castro wie einen engen Freund ++ Ben und Jerry werben für Bernie Sanders – ganz ohne Eiscreme ++ Deutschland: BND-Spionage gegen EU soll seit 2008 bekannt sein ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Internationale Küche ++ CHILLOUT: Remember (Walking in the Sand) ++

>02.02.2016 - D I E N S T A G

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: rationalgalerie | Uli Gellermann
Geschäft mit dem Tod in Luxemburg: Steuerparadies auch ein Paradies der Waffenschieber - In der Mitte der Stadt Luxemburg ragt die Spuerkeess, die "Banque et Caisse d’Epargne de l’Etat Luxembourg" mit ihren Türmen und Zinnen in den Himmel. Himmelschreiend auch ihre Verwicklung in das Blutgeschäft mit dem Handel von Waffen: Nach einem Bericht von Amnesty International sind neben der "Spuerkeess" noch weitere sechs luxemburgische Banken in die Finanzierung des dreckigen Geschäfts verwickelt...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE UMZU: foodwatch
Umstrittene Energydrinks: Nach Verbot in Lettland fordert foodwatch auch in Deutschland eine Altersgrenze ab 18 Jahren für Red Bull, Monster und Co. - Nachdem in Lettland koffeinhaltige Energydrinks nicht länger an Minderjährige verkauft werden sollen, fordert die Verbraucherorganisation foodwatch auch in Deutschland eine Altersgrenze von 18 Jahren für Red Bull, Monster und Co. Mediziner weltweit warnen seit langem vor den Risiken der aufputschenden Getränke, die vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt sind. Bundesernährungsminister Christian Schmidt lehnt regulative Maßnahmen in Deutschland bisher jedoch ab...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
Acht Pottwale vor Dithmarschen gestrandet - Bislang Im Wattenmeer vor dem Kaiser-Wilhelm-Koog in Dithmarschen sind acht Pottwale gestrandet. Es handelt sich um junge Bullen von neun bis zwölf Metern Länge. Der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) hatte gestern eine erste Meldung erhalten. Die Tide und die anbrechende Dunkelheit ermöglichten es den Mitarbeitern des LKN und des Wasser- und Schifffahrtsamtes Tönning erst heute früh mit einem Raupenfahrzeug zu den Tieren zu gelangen. Eines der Tiere lag zu diesem Zeitpunkt im Sterben, die anderen waren tot...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Die Stadt planen – Experimentelle Architektur - Die Zukunft der Stadt - Die Berliner Architektengruppe Raumlabor beschäftigt sich mit den Schnittstellen von Architektur, Stadtplanung, Kunst und Intervention. In zeitlich begrenzten Projekten - zum Beispiel den "Shabbyshabby-Apartments" in München oder dem "Kitchen Monument" in Liverpool und Berlin - erkundet sie den urbanen Raum nach Möglichkeiten einer alternativen Nutzung...[... zum anhören]

Bild: screen.ARTE


TV TIPP: thema | ARTE
Flucht nach Europa. Der Winter - Der Flüchtlingsstrom hält weiter an und stellt Europa gerade in den Wintermonaten vor neue Herausforderungen. Die Filmemacher begleiten Krisenmanager in Deutschland und Frankreich. Sie zeigen die Schwierigkeiten und Engpässe, aber auch erste Erfolge, durchleuchten die Rolle der Türkei sowie Tendenzen zu einer künftigen Abschottung...[... 02.02.2016 | 20:15 Uhr | ARTE]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Bewerbungen, die sie wie Expertisen aussehen lassen ++ Flüchtlingspolitik: Einmal Wahrheit und zurück ++ AfD-Vorschläge: Auf einmal darf gesagt werden, was unsäglich ist ++ DNA-Forschung: Großbritannien erlaubt Genmanipulation an Embryonen ++ Wollt's halt mal gesagt haben ++ Ukraine klagt bei EU-Kommission gegen Bau von Nord Stream 2 ++ Indianer-Heilerde gegen multiresistente Keime wirksam ++ Belgische AKW Doel und Tihange: Zu marode für kühles Kühlwasser ++ USA unzufrieden mit EU-Plänen gegen Steuer-Tricks ++ Gefiederte Drohnenabwehr: Niederländische Polizei trainiert Adler ++ „Saakaschwili als Anti-Korruptions-Kämpfer“ – Das Bayerische Fernsehen rühmt einen Kriminellen ++ Umgang mit der AfD: Das Scheitern der Talk-Republik ++ Die „türkische Lösung“: EU-Präsidentschaft will Zurückweisungen in die Türkei ++ Trump und Petry: Nackte Kanonen ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Eismuskelkater ++ CHILLOUT: Other Lives - Dust Bowl III - HearYa Live Session ++

>01.02.2016 - M O N T A G

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE UMZU: Deutsche Umwelthilfe
Deutsche Umwelthilfe und Berliner Umweltpolitiker fordern Coffee to go in Mehrweg für eine saubere Hauptstadt - Um den Abfallberg von jährlich 170 Millionen Coffee to go-Bechern in Berlin zu verringern, fordert die Deutsche Umwelthilfe [DUH] gemeinsam mit den führenden Umweltpolitikern im Berliner Abgeordnetenhaus, Daniel Buchholz und Silke Gebel, die Einführung von Mehrwegsystemen für den mobilen Kaffeegenuss. Der Berliner Handel und die Gastronomie müssen auf wiederbefüllbare Becher setzen, weil die Straßen und Plätze der Hauptstadt Jahr für Jahr mit 2400 Tonnen Abfall durch Coffee to go-Becher vermüllt werden...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSEMITTEILUNGEN: Montagskundgebung
411. Montagskundgebung: Refugees welcome! Fluchtursachen bekämpfen! - Nichts ist gewonnen, wenn die Grenzen dicht gemacht werden. Das verschlimmert nur dramatisch die humanitäre Katastrophe. Denn Kriege, regionale Umweltkatastrophen oder politische Unterdrückung werden dadurch nicht aus der Welt geschafft. Das aber sind die wirklichen Ursachen, warum sich Millionen gezwungen sehen, ihre Heimat zu veranlassen, nicht selten unter Einsatz ihres Lebens...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: cashkurs.com
Täuscher und Trickser in Berlin - Würde Deutschland wirklich ein dringend nötiges menschliches Gesicht zeigen, würden die Bundesregierung und auch der Bundespräsident sich gegen die kriegsgeile Politik der NATO an der europäischen Peripherie aussprechen, jede Unterstützung verweigern, die amerikanischen Mordbasen in Deutschland schließen und sich heftige Gedanken über einen weiteren Verbleib in der militärischen Organisation der NATO machen. Es ist bald fünfzig Jahre her, dass ein mutiger französischer Präsident die militärische Organisation der NATO verließ...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
LuxLeaks-Skandal: EU will Steuerschlupflöcher schließen - Nach jüngsten Schätzungen entgehen öffentlichen Kassen in der EU im Jahr 50 bis 70 Milliarden Euro durch Steuervermeidung. Die EU-Kommission will deshalb weitere Steuerschlupflöcher für multinationale Konzerne schließen. Der verantwortliche EU-Kommissar Pierre Moscovici stellte ein neues Gesetzespaket vor...[... zum anhören]

Bild: screen.die story im ersten | ARD


TV TIPP: die story im ersten | ARD
Im Nebel des Krieges - Irgendwo im Persischen Golf. Auf dem US-Flugzeugträger Theodore Roosevelt landen und starten Kampfflugzeuge im Minutentakt. Bis zu 6000 Marines sind auf diesem gigantischen Kriegsschiff stationiert. Commander Michael N., 42 Jahre alt, ist einer von ihnen. Er gilt als erfahrener Kampfpilot, der schon in Hunderten von Einsätzen der US Armee seine Aufträge abgearbeitet hat. Gerade ist er auf dem Weg zu seiner "Super-Hornet". Sein Auftrag heute: er soll Stellungen des "Islamischen Staats" in der Region Ramadi zerstören...[... 01.02.2016 | 22:45 Uhr | ARD]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Schwarmdummheit, lokal ++ Merkel: Die EU kann eine Million Syrer aufnehmen ++ Es kommt eine neue politische Korrektheit auf uns zu ++ Symptom AfD ++ Das fiese Märchen von den „zwei Extremen“ ++ Schusswaffengebrauch: Nach Petry legt von Storch nach ++ Schweden: Dutzende Maskierte machen in Stockholm Jagd auf Flüchtlinge ++ Problem Lobbyismus ++ Saudi-Arabien macht Syrien-Verhandlungen der UN zur Farce ++ Schweizer wollen Waren unterirdisch transportieren ++ Philosoph Sloterdijk lobt Grenze und Nationalstaat ++ Männlich, über 50, verheiratet, konfessionslos ++ Bill Gates zwischen Schein und Sein ++ Starker Unmut über Seehofers Putin-Besuch ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie: Riechen bei Schnee ++ CHILLOUT: Paul McCartney - Penny Lane ++


... nach oben

Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben