Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER

PETITIONEN





Mixt "NGO´s"


















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Profit statt Patientenwohl +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
Aulkemeyer geplantes Klinikum +++
Bild: screen.arteLängst übernehmen große Konzerne wie Rhön, Helios, Sana und Asklepios flächendeckend ehemals kommunale oder kirchliche Kliniken und verändern damit die Krankenversorgung grundlegend. Zunehmend werden auch Arztpraxen aufgekauft ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachFusionsversuch mit Haken und Ösen - Nun endlich soll es soweit sein: Man will Wilhelms-
haven ein Klinikum aufoktruieren, dass, glaubt man den befragten Fachleuten, so wie geplant, keine Zukunft haben wird. Jahrelang haben die VolksvertreterInnen Krankenhaus gespielt ...
[... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | tönjesDas Projekt ist nicht nur wegen der erheblichen Summe
[ca 70 Millionen Euro Landesmittel und mindestens 30 Millionen Euro Wilhelmshavener Steuermittel] umstritten, sondern auch wegen des späteren Minderheitsgesell-
schafters, ...
[... zum Bürgerportal-Video]

   

Willkommen auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven!


Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


VIDEO: Bürgerportal Wilhelmshaven
Planungswahnsinn Banter See Wilhelmshaven | 2. Demo | 15-07-2014 - Die Bürgerinnen in Wilhelmshaven wehren sich gegen den Planungswahnsinn und konkret gegen eine Wohnbebauung am Banter See für "Reiche", die für die dort ansässigen Pächter wie eine Vertreibung aus dem Paradies wirkt...[... zum Video | youtube]

>02.09.2014 - D I E N S T A G
WILHELMSHAVENER MOMENTE ++
visuelle Eindrücke in Bildern ... immer am Ende der Seite [einfach runterscrollen] ... oder auf den Link klicken: [... Wilhelmshavener Momente]

+++ GDL-Warnstreik bringt Zugverkehr zum Erliegen +++ Rendsburg: Mann erschießt Finanzbeamten +++ "Gorch Fock" mit neuem Boss an Bord +++ Chronologie: Der Weg zum JadeWeserPort +++

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


OFFENE BRIEFE | ANFRAGEN:
Chefärzte Reinhard-Nieter-Krankenhaus
Gemeinsamer Geschäftsführer für das RNK/StWH und das NWK - Sehr verehrte Ratsherrin, sehr geehrte Ratsherren, geschätzte Mitglieder des Aufsichtsrates des Reinhard-Nieter-Krankenhauses, wir sind mit dem Wunsch an Sie herangetreten, um Nachfolger von Frau Aulkemeyer den Geschäftsführer des Nordwestkrankenhauses, Herrn Frank Germeroth zu berufen. Wir glauben, dass eine Führung beider Krankenhäuser durch einen Geschäftsführer gesundheitspolitisch letztlich sowohl der Stadt Wilhelmshaven als auch dem Landkreis Friesland und der Region erhebliche Vorteile bringt...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


REDEN:
Deutscher Gewerkschaftsbund: Region Oldenburg-Ostfriesland
Gedenkfeier zum 1. September – Antikriegstag 2014 - Der diesjährige Antikriegstag steht ganz im Zeichen des Erinnerns und des Mahnens. So begann vor 100 Jahren der Erste Weltkrieg und am 1. September jährt sich zum 75. Mal der Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen. Dieser Überfall war der Beginn des 2. Weltkriegs, in dessen Verlauf Millionen von Menschen ihr Leben verloren...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: ndr.de
41 Wagen ostwärts - Von Hamburg nach China - Mehr als 10.000 Kilometer Fahrt liegen jetzt vor dem Stahlkoloss. Fast lautlos setzen sich die Räder auf dem Güterterminal Billwerder in Gang. Es geht von Hamburg nach Zhengzhou - 17 Tage soll die Tour dauern. Der Zug mit seinen 41 Waggons durchquert zunächst Deutschland und Polen. Dann geht es weiter über Weißrussland, Russland und Kasachstan. Und auch wenn der Transport endlich China erreicht hat, ist es noch eine hübsche Strecke bis zum Zielort: Zhengzhou liegt weit im Osten des Landes, etwa 500 Kilometer von der Küste des Ostchinesischen Meeres entfernt. Zum ersten Mal hat die Deutsche-Bahn-Tochter Schenker am Montag einen Zug auf diese lange Reise geschickt...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Streitgespräch: Wie angepasst sind Deutschlands Studierende? - "Kümmer dich um dich und stoß bloß keine gesellschaftspolitischen Debatten an." Das sei das Leitbild vieler Studierender, sagte Christiane Florin, Dozentin und Autorin des Buchs "Warum unsere Studenten so angepasst sind", im DLF. Zwar teilt Daniel Gaittet, Vorstandsmitglied im freien Zusammenschluss der studentInnenschaften (fzs), manche ihrer Beobachtungen, vermisst aber eine Analyse der Ursachen...[... zum anhören]

Bild: screen.ARTE


TV-TIPP: thema | ARTE
DIE SPUR DER TEMPELRÄUBER - 1972 wurde im Chaos des kambodschanischen Bürgerkriegs im Tempel von Koh Ker eine lebensgroße Sandsteinstatue gewaltsam vom Sockel geholt. Die rund 1.000 Jahre alte Statue gehört zu einer weltberühmten Figuren-Gruppe - einem Meisterwerk der Khmer-Kultur. Die komplette Gruppe wurde geplündert - wie sich jetzt herausstellt offenbar im Auftrag eines internationalen Schmuggelnetzwerks. So sieht das zumindest die New Yorker Staatsanwaltschaft. Sie beschäftigt sich intensiv mit dem Fall, seit die Unesco darauf hingewiesen hat, dass in New York offenbar Raubgut unter den Hammer kommen soll...[... Dienstag | 02.09.2014 | 20:15 Uhr | ARTE]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Abschiedspresseerklärung des ausgeschiedenen französischen Wirtschaftsministers Montebourg. Ein bemerkenswertes Dokument ++ Gedanken zum Labor Day ++ Kampf um Kurdistan: Leihgewehre aus Berlin ++ Zur Verteidigung des Trolleykoffers ++ Wahl in Sachsen: Historisch niedrige Wahlbeteiligung – Rechtsextreme und Rechtspopulisten auf dem Vormarsch ++ Russland baut Gaspipeline nach China ++ Kommentar: Zeit der Brandstifter - Putin ist nicht alleine an Eskalation in Ukraine schuld ++ Rücktritt in München: CSU-Politikerin Haderthauer stürzt über Modellauto-Affäre ++ US-Denkfabrik: Westen hat Schuld an Ukraine-Krise ++ Gauck bezeichnet Partnerschaft mit Russland als gekündigt ++ Wladimir Putin ist kein Kriegstreiber ++ Israel weitet Siedlungen aus ++ Niemand haftet für so einen Unfug ++ Merkel: "Die Maut wird kommen" ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Berufskluft ++ Chillout: David Gilmour plays the Blues 1988 ++

>01.09.2014 - M O N T A G

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: Wolf-Dietrich Hufenbach
Tote Pferde leben länger - Nachdem sich die Jadewerke als weiterer Rohrkrepierer des Oberbürgermeisters Andreas Wagner aus der Jadestadt verabschiedeten, schmiedeten die Wilhelmshavener Wirtschaftsweisen, die schon in der Vergangenheit versagten, im Hintergrund einen weiteren Plan. Sie entdecken nun gemeinsam den Markt für Windenergieprodukte – alles natürlich völlig neu – nachdem der Zug auch schon in anderen Hafenstädten abgefahren ist...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN:
Deutscher Gewerkschaftsbund: Region Oldenburg-Ostfriesland
Gedenkfeier zum 1. September – Antikriegstag 2014 - Der diesjährige Antikriegstag steht ganz im Zeichen des Erinnerns und des Mahnens. So begann vor 100 Jahren der Erste Weltkrieg und am 1. September jährt sich zum 75. Mal der Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen. Dieser Überfall war der Beginn des 2. Weltkriegs, in dessen Verlauf Millionen von Menschen ihr Leben verloren...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: zeit.de
Abtrünnige Liberale wollen neue Partei gründen - Mit der FDP sind sie fertig, im September soll Gründungsparteitag sein: Enttäuschte Liberale aus Hamburg starten ein neues Projekt. Frühere FDP-Politiker haben die Gründung einer neuen liberalen Partei angekündigt. "Wir sehen unser Verständnis von Liberalismus in der Partei nicht vertreten", sagte der frühere Vize-Parteichef der Hamburger FDP, Najib Karim, der Welt. Ende September soll es einen Gründungsparteitag geben. Der Name der künftigen Partei ist noch nicht bekannt...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Anti-Doping-Gesetz: Justizminister für Strafen ab dem ersten Milligramm, der ersten Pille - Es werde ein Anti-Doping-Gesetz in Deutschland geben, sagte Justizminister Heiko Maas (SPD) im Deutschlandfunk. Doping im Spitzensport solle strafbar sein - unabhängig von der Menge verbotener Substanzen. Die uneingeschränkte Besitzstrafbarkeit ist einer der strittigen Punkte an dem Anti-Doping-Gesetz...[... zum anhören]

GRUPPO635.com | TEEM


TV-TIPP: dokumentarfilm im ersten | ARD
Sommer 1939 - Der Sommer '39 ist heiß. An den Stränden Europas herrscht Hochbetrieb. Die Menschen wollen leben und lieben, arbeiten und sich amüsieren. Doch dieser Sommer wird großes Unheil über Europa bringen. Wenn dieser Sommer zu Ende geht, hat Hitler den Zweiten Weltkrieg begonnen, der 55 Millionen Menschen das Leben kosten und Europa auf Jahrzehnte traumatisieren wird. Wie war dieser Sommer '39? Ein Sommer der Liebe oder ein Sommer der Angst?...[... Montag | 01.09.2014 | 22:45 Uhr | ARD]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Der Überfluss an Unnötigem und Schädlichem ++ Atomkraftschrott in Brunsbüttel: Die Spitze des Müllbergs ++ Gefängnis-Chef suspendiert: Abgemagerter Häftling stirbt in JVA Bruchsal ++ Frieden statt NATO ++ Panikstimmung in Kiew ++ Demo "Freiheit statt Angst" in Berlin: Wut auch gegen private Datenkrake ++ Forscher finden Gründe für wechselhaftes Wetter ++ Ungarische Panzer an die Ukraine geliefert? ++ Rosneft-Chef beschuldigt den Westen, Hass zu säen ++ Deutsche BKK fragt Daten bei Schufa ab ++ Wirtschaftswachstum: Immer mehr ++ FKK-Club in Dachau: Schwarze im Rotlicht ++ Investigativjournalismus in den USA: Operation Risen ++ Landtagswahl Sachsen: CDU verliert die meisten Wähler an die AfD ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie Vertüdelt ++ Chillout: Neil Young - Heart Of Gold ++

>30.08.2014 - S A M S T A G - Schönes Wochenende!

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: rationalgalerie | Uli Gellermann
Vor dem Liefern das Gehirn einschalten - Erst liefern, danach darüber reden: Ein interessanter Grundsatz, der schon im normalen Versandhandel zu schweren Irritationen führen könnte. Noch absurder ist er in der Politik. Sagen wir, die Bundesregierung wäre der Handelsvertreter, der Bundestag wiederum sei der Volksvertreter und dem Volk gehöre der ganze Betrieb. Dann wäre die Reihenfolge bei Lieferungen etwa so: Ein Kunde - in unserem Fall kurdische Milizen - bestellt Waffen. Den Wunsch schreibt die Regierung säuberlich auf...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | MITTEILUNGEN: tacheles-sozialhilfe.de
Der Zahltag vor dem Jobcenter in Oberbarmen findet wie geplant statt! - Das Verwaltungsgericht Düsseldorf teilte gestern mit, dass die Wuppertaler Polizei die Verbotsverfügung zurückgenommen hat. Der Verein Tacheles hatte am Dienstag Klage dagegen eingereicht. Eine Begründung für den Sinneswandel wurde den Verein nicht mitgeteilt...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: zeit.de
Strand: Wie Gold am Meer - Den Urlaubsparadiesen geht der Rohstoff aus. Strände schrumpfen, Kriminelle verkaufen feuchte Klumpen, und Staubsauger-Schiffe holen letzte Körnchen aus dem Wasser. Der Sand wird zur Kostbarkeit. Was ist passiert?...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Hausangestellte: 90 Prozent werden irregulär beschäftigt - Gesetze sollen in Deutschland eigentlich garantieren, dass die Arbeit von Hausangestellten menschenwürdig ist. In der Praxis werde das aber nicht eingehalten, sagte die Juristin Kirsten Schewe im Deutschlandfunk. Sie fordert, die Politik dürfe vor den Missständen nicht länger die Augen verschließen...[... zum anhören]

BILD: screen.ZDF


TV-TIPP: planet e | ZDF
Traumziel Osterinsel: Kleines Paradies in großer Gefahr - Die Osterinsel – geheimnisvoll und weltbekannt. Den Ruhm verdankt die Insel den monumentalen Steinskulpturen die sich dort befinden. Die Geschichte der Moai, so werden sie genannt, beschäftigt bis heute die Wissenschaft. Wegen seiner mystischen Vergangenheit und Naturschönheiten kommen immer mehr Touristen auf das Eiland mitten im Pazifik, tausende Kilometer vom chilenischen Festland entfernt. Geografisch gehört die Osterinsel zu Polynesien, politisch zu Chile. Nur rund 6.000 Einwohner hat die Insel, jährlich kommen jedoch bis zu 60.000 Touristen...[... Sontag | 31.08.2014 | 14:45 Uhr | ZDF]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

UNO: Militäroperation der Ukraine im Osten des Landes widerspricht Völkerrechtsnormen ++ Bekämpfen und beherbergen ++ Uno: Bereits 2086 Tote im Ukraine-Konflikt ++ Polizeistaat USA ++ „Wir sind immer die Guten“ ++ Die Untaten des Wladimir Wladimirowitsch Putin ++ Der Wirtschaftsminister plant Milliardengeschenk für Versicherungen und Banken ++ Sanktionen in einer globalisierten Welt ++ G7-Gipfel in Elmau kostet mehr als 80 Millionen Euro ++ Polen verweigert russischem Verteidigungsminister Überflug ++ CETA: Eine Investoren-Waffe gegen die Demokratie ++ 70.000 Audi müssen in die Werkstätten ++ Arbeitssituation in Krankenhäusern: Fehler bleiben nicht aus ++ Chemische Gewalt in Kliniken an der Tagesordnung ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Hochzeitspreise ++ Chillout: Michael Prins - Close to you - De Beste Singer-Songwriter aflevering 2 ++

>29.08.2014 - F R E I T A G

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: Lothar Heiungs
Beton - Auf einem LKW mit Betonfertigteilen sah ich die Werbung: "Beton! Es kommt darauf an, was man daraus macht!" Klar ist das ein Kriegserbe und sieht unschön aus. Angst musste man aber haben, wenn man draussen stand. Der Bau beschützte Menschen [mal ideologiefrei gesprochen]. Ein Teil steht direkt an der Flaniermeile. Anmalen mit Antikriegsbildern wie der Schrei oder Gernika,..[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU: foodwatch
CETA stoppen, um fatale Standards für TTIP zu verhindern! - foodwatch hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel aufgefordert, das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA zu stoppen. Die in dem ausverhandelten Vertragstext vorgesehenen Investorenschutzklauseln würden nach Auffassung der Verbraucherorganisation fatale Standards auch für das geplante TTIP-Abkommen mit den USA setzen...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: correctiv.org
"Untauglich": BMI hat 14.215,60 zu viel kassiert - Der Gang zum Gericht hat sich gelohnt: Nur fünf Prozent der geforderten Gebühren bleiben übrig in dem Verfahren gegen das Bundesministerium des Innern, das ich gemeinsam mit dem freien Journalisten Niklas Schenck und dem DJV geführt habe. Es geht um das Informationsfreiheitsgesetz [IFG] und einen Antrag zu Akten der Spotförderung. Anstelle von 14.952,20 Euro müssen Niklas und ich jetzt nur noch 736,60 Euro für unsere Einsicht in die Akten zahlen, wir bekommen also mehr als 14.000 Euro zurück...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Landwirtschaft: Blick ins Bodenlose - Winderosion und Staubwolken wie in der Sahara kosten Autofahrer das Leben, reifender Weizen enthält soviel Cadmium, dass er verbrannt werden muss, Dioxin im Gras macht selbst Biorinder ungenießbar. Das sind keine apokalyptischen Fantasien, sondern aktuelle Schlagzeilen aus Deutschland...[... zum anhören]

BILD: screen.makro | 3sat


TV-TIPP: makro | 3sat
Indiens Neustart: Mehr Wohlstand, weniger Korruption - Indien hat sich entschieden. Für Narendra Modi und für mehr Marktwirtschaft. Der neue Premier gilt als Heilsbringer - wäre da nicht dieser dunkle Fleck in seiner Vergangenheit. "Pehle shauchalaya, phir devalaya! - Lasst uns zuerst Toiletten bauen, dann die Tempel!" Auch dank dieses Wahlslogans ist der tiefgläubige Hindu Narendra Modi mit überwältigender Mehrheit zum neuen Ministerpräsidenten Indiens gewählt worden. Denn jeder zweite Inder des 1,2 Milliarden-Volkes verfügt über keine Toilette...[... Freitag | 29.08.2014 | 21:00 Uhr | 3sat]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Drei Briefe und ein Staatsgeheimnis ++ Politsekte unbeobachtet ++ Französische Staatsanwälte ermitteln gegen IWF-Chefin Lagarde wegen Korruption ++ Türkei: "Das wahre Problem ist der Aufwind des politischen Islams" ++ Aus welchen Quellen kommt das Erdgas für Deutschland? ++ Ukraine-Konflikt: Merkel kündigt neue Sanktionen an ++ Armutsmigration: Die Bundesregierung diskriminiert ++ Flüchtlingspolitik im Mittelmeer: Lebensrettung extra light ++ «Die Bevölkerung leidet unter einem Finanzkrieg» ++ Flügellos ins Wochenende ++ „früher war ich müde, heute kaputt!“ ++ Bau der Hochmoselbrücke kostet mehr und dauert länger ++ Bye, bye SPIEGEL ++ Syrien: 43 Blauhelmsoldaten auf dem Golan verschleppt ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Geschmack ++ Chillout: Declan Sinnott - 'Blood Is Rushing Through These Veins' ++

>28.08.2014 - D O N N E R S T A G +

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


KOMMENTAR: nachdenkseiten | Rolf Gössner
NSA, BND & Co. – Der Mensch als „Sicherheitsrisiko“ - 2013 geht in die Geschichte ein als ein Jahr, in dem eine bislang unvorstellbare Dimension geheimdienstlicher Überwachung bekannt geworden ist, die Hunderte Millionen, ja Milliarden von Menschen in aller Welt betrifft. Die verdachtsunabhängige Ausforschung, wie sie der Whistleblower Edward Snowden aufgedeckt hat, stellt alle Betroffenen unter Generalverdacht, unterhöhlt die Unschuldsvermutung, führt zu massenhafter Verletzung von Persönlichkeitsrechten und Privatsphäre, stellt verbriefte Grundrechte, ja die Demokratie insgesamt in Frage...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


PRESSE | UMZU:
Verbraucherzentrale Bundesverband
VZBV fordert die Pkw-Maut-Pläne zu beerdigen - „Die Pkw-Maut schafft neue Ungerechtigkeiten. Deshalb sollte der Bundesverkehrsminister seine Pläne für eine Pkw-Maut zurückziehen“, fordert Marion Jungbluth, Leiterin des Teams Energie und Mobilität im vzbv...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: weser-kurier.de
Verdacht auf Vorteilsnahme: Landrat Eger kommt vor Gericht - Die Staatsanwaltschaft wirft dem SPD-Politiker vor, zwischen März 2007 und März 2012 mehr als 130 000 Euro von dem Unternehmer aus Hatten (Landkreis Oldenburg) angenommen zu haben. Eger ist nach Angaben eines Landkreissprechers seit längerem erkrankt und war am Mittwoch nicht für eine Stellungnahme erreichbar...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
Gehaltsunterschiede: Einkommenskluft zwischen Frauen und Männern wächst - Obwohl Frauen gut ausgebildet, qualifiziert und erfahren sind, schützt sie das nicht davor, deutlich weniger zu verdienen als ihre männlichen Kollegen. Wie aktuell diese Wahrheit auch heute noch ist, belegt eine neue Studie. Die Macher sehen den Staat in der Pflicht, soll sich künftig was ändern. ..[... zum anhören]

BILD: screen.PHOENIX


TV-TIPP: PHOENIX
Die Kriegstreiber von nebenan: Wie der Krieg im Kongo von Deutschland aus gesteuert wurde - Der Ruander Ignace M. war bis zu seiner Verhaftung in Deutschland Präsident und politischer Führer der Hutu-Miliz FDLR, der sogenannten demokratischen Befreiungsfront Ruandas. Präsident einer der mörderischsten Rebellengruppen, die im Nordosten des Kongo marodiert. Der Ruander lebte unbehelligt in Mannheim und soll den Krieg im Kongo per Laptop und Handy gesteuert haben. Das behauptet die Anklage: Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen...[... Donnerstag | 28.08.2014 | 22:40 Uhr | PHOENIX]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Frankreich in der Krise: Heiner Flassbeck: «Die Nationalisten werden Europa den Todesstoss geben» ++ Polizei will Flüchtlinge aushungern ++ Rasmussen plant superschnelle Nato-Eingreiftruppe ++ Taliban hissen Flagge auf ehemaligem Bundeswehrcamp ++ »Unverständlicher Krieg« ++ Vereinigte Emirate und Ägypten sollen Libyen bombardiert haben ++ Damit kann man gewiss nicht mithalten: Kriegswissenschaft ++ Promis on the rocks ++ Özdemir filmt sich neben Hanfpflanze ++ Die DGB Gewerkschaften - die besten Freunde des Kapitals ++ WWF warnt vor Wasserkrise ++ Kanzlerin sucht Verhaltensforscher ++ Gesetz gegen "Armutsmigration ++ Hamburger geben Seilbahn keine Chance ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Udo wird 44 ++ Chillout: Dire Straits - Sultans of Swing ++

>27.08.2014 - M I T T W O C H

Bild: Archiv Heiungs


KOMMENTAR: rationalgalerie | Uli Gellerman
Die Irren sind unter uns: Ganz Deutschland eine Rüstungs-Anstalt - Ein düsterer Wahn umweht Regierungs- und Medienzentralen in Berlin. Ein Wahn von Waffen, von Wichtigkeit und von Weltgeltung. Kaum jemand hat diesen Wahn bisher besser zusammengefasst als Frank Wahlig vom ARD-Hauptstadtstudio: "Die Front wird Wirklichkeit", ruft der Mann dem Zuschauer zu, "Deutschland liefert Waffen. Nur die Üblichen rufen weiter nach Gebetskreisen, Aspirin und Bäckereien und nach einem Abwarten, dass das Morden weiter ermöglicht. Das ist ein Politikwechsel...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | illu.caspar


PRESSE | UMZU: foodwatch
Stiftung Verbraucherschutz wirft McDonald's aus dem Schul-Bündnis - Reaktion auf Protest von mehr als 37.000 Bürgern - Weiterhin Unternehmensgelder für Bildungsarbeit - Die Stiftung Verbraucherschutz hat die Zusammenarbeit mit McDonald's bei der Bildungsarbeit in Schulen beendet. Die vom Verbraucherzentrale Bundesverband getragene Einrichtung reagiert damit auf den Protest von mehr als 37.000 Bürgern über eine E-Mail-Aktion der Verbraucherorganisation foodwatch. Im März 2013 hatte die Stiftung ein "Bündnis für Verbraucherbildung" ins Leben gerufen, das unter Beteiligung von Unternehmen wie McDonald's Projekte zur Ernährungsbildung in Schulen durchführen soll - nun verabschiedet sie sich von ihrem umstrittensten Partner...[... mehr]

BILD: GRUPPO635.com | hufenbach


EX-LINK: faz.net
Schadenersatz nach Atom-Katastrophe: 356.000 Euro für Fukushima-Selbstmord - Wegen des Freitods der Japanerin Hamako Watanabe in Folge der Nuklearkatastrophe von Fukushima ist der Betreiber der Unglücksreaktoren erstmals zu einer Entschädigungszahlung verurteilt worden. Die Frau hatte sich im Alter von 58 Jahren aus Verzweiflung über ihre unsichere Zukunft mit Benzin übergossen und in Brand gesteckt...[... mehr]

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


HÖR-MAL: dradio
US-Forschung: Mikroben polen Lebensmittelallergien um - US-Forschern ist es gelungen, das Immunsystem allergiegeplagter Mäuse mithilfe verabreichter Bakterien umzupolen. Die Tiere reagierten nach der Mikrobenkur nicht mehr allergisch auf Lebensmittel, wie zum Beispiel Erdnüsse. Schon jetzt planen die Forscher, diese freundlichen Keime auch bei Allergikern einzusetzen...[... zum anhören]

BILD: screen.zapp | NDR


TV-TIPP: zapp | NDR
Zerreißprobe: Der "Spiegel“ und die Digitalstrategie +++ Entführung: Journalisten als lukrative Opfer +++ Wahlkampagne: NPD erobert soziale Netzwerke +++ Pressefreiheit: Journalistin gegen Reederei...[... Mittwoch | 27.08.2014 | 23:20 Uhr | NDR]

Lese- und Downloadtipp: GUTACHTEN | VORLAGEN

Russland: Soldaten verirrten sich in die Ukraine ++ Londoner Börse engagiert mächtige EU-Politikerin ++ … und Merkel entschuldigt sich in Spanien nicht ++ Experimentelle Waffen: Hyperschall-Rakete explodiert kurz nach dem Start ++ Council on Foreign Relations sieht Hauptschuld an Ukraine-Krise beim Westen ++ Klaus Wowereit tritt zurück ++ Berlin, Ware Bildung – Tendenzen der Privatisierung öffentlicher Bildung ++ Personalnot im Asklepios Westklinikum? ++ Buffet hilft Burger King bei Steuerflucht ++ Entwicklung des Gehirns: Ganz schön verknöchert ++ Quecksilber im Wattenmeer: Die unterschätzte Gefahr ++ Kanzlerin sucht Verhaltensforscher ++ Prozess gegen vier Ex-BayernLB-Vorstände eingestellt ++ Hollande ernennt Ex-Banker Macron zum Wirtschaftsminister ++

... zur Entspannung:
Frühstück bei Stefanie - Uwe Seeler ++ Chillout: Jack Johnson & Ben Harper - Gone ++


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
... zurück zum Seitenanfang