Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES








WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

OB vermöbelt Bürgermeister
12|02|2007


Wilhelmshaven [tj]. Montag, 11 Uhr: 2sechs3acht4 betritt das Büro
des Oberbürgermeisters, Eberhard Menzel ist schon fleißig gewesen.
Seinen Schreibtisch samt Schreibtischstuhl, den Menzel-Ideentisch,
den Menzel-Abwimmeltisch und den Menzel-Mauscheltisch hat er mit
allen Stühlen in die Mitte des Raumes gerückt.

Oberbürgermeister Menzel [wischt sich mit einem Taschentuch den
Schweiß von der Stirn]
:
Das ist doch mal wieder typisch. Sie kommen erst, wenn die Arbeit
getan ist.

2sechs3acht4 [kleinlaut]:
Wenn Sie Bescheid gesagt hätten, hätte ich Ihnen doch geholfen.

Oberbürgermeister Menzel [kennt sich aus]:
Sie sind nicht anders als die anderen. Wenn man Ihnen keine An-
weisungen gibt, passiert nichts.

2sechs3acht4 [reuig]:
Tut mir leid, dass Sie sich allein plagen mussten.

Oberbürgermeister Menzel [zieht einen Stuhl heran, setzt sich]:
Und nun wollen Sie bestimmt wissen, was das alles soll.

2sechs3acht4 [zieht sich ebenfalls einen Stuhl heran, setzt sich
auch und nickt]
:
Sie haben es erraten.

Oberbürgermeister Menzel:
Ich habe für 12 Uhr die beiden Bürgermeister herbestellt, die mir
Wahrnehmungsstörungen vorgeworfen haben. Dieser unberechtigte
Vorwurf ist ein Zeichen für mangelnde Geschlossenheit.

2sechs3acht4 [ahnt etwas]:
Und das mit den Möbeln ist learning by doing?

Oberbürgermeister Menzel [hat im Englischunterricht ebenfalls
nicht immer gefehlt]
:
Genau. Diese beiden Herren werden die Möbel an ihren alten Platz
zurückschleppen. So lernen sie, was mangelnde Geschlossenheit
bedeutet.

2sechs3acht4 [beeindruckt]:
Eine geniale Idee. So bringen Sie den beiden bei, dass in Wilhelms-
haven nur das geschieht, was Sie wollen. Sonst wird es mühsam.


Eberhard Menzel
[kukidentweiß]:
Ich bin eben ein alter Fuchs.

2sechs3acht4 [etwas frech]:
Aber Diskussionen gehören doch zu einer lebendigen Kommunalpolitik.

Oberbürgermeister Menzel [perlweiß]:
Das ist doch nur graue Theorie.

2sechs3acht4 [erinnert sich]:
Haben sich deswegen die Banter Sozialdemokraten jüngst bei einer
Versammlung gewünscht, dass die SPD endlich wieder sozial und
demokratisch wird?

Oberbürgermeister Menzel [unbeirrt]:
Wenn die das wiederholen, dürfen die zukünftig vor jeder Veranstaltung
in der Stadthalle Stühle schleppen.

2sechs3acht4 [vielleicht etwas zu frech]:
Das bleibt den Banter Sozialdemokraten allerdings erspart, sobald Sie
erklären, dass es die Stadthalle eigentlich gar nicht gibt.

Oberbürgermeister Menzel [hat noch nicht verstanden, was bei ihm
selten vorkommt]
:
?

2sechs3acht4 [stochert in einer Wunde herum]:
Bekanntlich hat ein Wiesbadener Unternehmen untersucht, wie man die
Stadthalle attraktiver machen kann. Sie haben in diesem Zusammenhang
behauptet, dass weder die Stadt noch eine städtische Beteiligungsgesellschaft
mit dieser Untersuchung etwas zu tun hat. Und das Gutachten, das es schon
lange gibt, gibt es nach Ihren Angaben auch nicht...

Oberbürgermeister Menzel [springt auf]:
Raus! Für Sie fällt mir sonst nur noch schwerste körperliche Arbeit ein!

P.S...
...zu den Fiktiven Interviews gelangen Sie über die folgenden Links:
"www.2sechs3acht4.de"
...oder hier:
"www.klageob.beeplog.de"
...oder hier:
"BASU >Fiktive Interviews"

...und zu den Karikaturen gehts hier:
"Demoktratieauffassung"
_____________________________________________________


MERKE: BASU_Treffen in Wilhelmshaven: 2x im Monat
Jeden 1. und 3. Montag in der Ruscherei
um 19.30 Uhr.
Wenn Sie gefilterte, wohlportionierte Demokratie ablehnen,
sind sie herzlich eingeladen sich politisch zu engagieren,
denn wir finden es noch wichtig, eine eigene Meinung
zu haben.
_____________________________________________________

Wenn Sie uns auch sonst was zu sagen haben,
uns eine Nachricht zukommen lassen möchten
dann benutzen Sie bitte folgenden Link:
[Hier klicken: INFO@BASU-WHV.de]
oder schreiben Sie es in unser Gästebuch!
Vielen Dank für Ihr Engagement!



Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben