Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

K.-W. Brücke statt Hartz IV
13|08|07




Wilhelmshaven [tj]. Dieser Children-Scout ist eine Marke!
Eberhard Menzel sitzt im Hertie-Restaurant, streckt die
Zunge heraus, lässt sie wieder verschwinden, streckt die
Zunge heraus - und die Kinder amüsieren sich köstlich.

2sechs3acht4:
Einen fröhlichen Montag brauche ich also nicht mehr zu
wünschen.

Die Kinder [laut und lachend]:
Neeiiiiinnnn. Opa Eberhard ist so lustig.

Eberhard Menzel [ebenfalls lachend]:
Ich zeige den Kindern, wie man eine Briefmarke anlecken
muss.

2sechs3acht4 [versteht sofort]:
Und das ohne Marke. Also eine Trockenübung.

Eberhard Menzel [voller Lob für diese Gedankenschnelligkeit]:
Genau. Die Marken werden erst heute Nachmittag geliefert.
Dann geht es los!

2sechs3acht4 [versteht nicht alles, ahnt aber etwas]:
Handelt es sich dabei um die Sondermarke:
"!00 Jahre K.-W.-Brücke"?

Eberhard Menzel [weiter des Lobes voll]:
Genau. Um 14 Uhr wird das Kaufhaus geräumt. Wir schaffen
hier 6500 Arbeitsplätze, alle Empfängerinnen und Empfänger
von Hartz IV werden nie wieder auf das Jobcenter angewiesen
sein.

2sechs3acht4 [gibt Lob gern zurück]:
Da Sie bisher alle Versprechen gehalten haben, kann ich nur
sagen: Das ist toll!

Eberhard Menzel [liest stets alles, was 2sechs3acht4 berichtet]:
Apropos toll. Sie haben doch selbst geschrieben, dass es sich beim
Wilhelmshavener Jobcenter um ein Tollhaus handelt. Falsche
Auskünfte, Anträge werden nicht bearbeitet, fast schon täglich
Niederlagen vor dem Sozialgericht...

2sechs3acht4 [möchte nicht länger auf die Folter gespannt
werden]
:
Und das ist nun alles vorbei? Wie machen Sie das?

Eberhard Menzel [spannt noch ein bisschen auf die Folter]:
Haben Sie die Briefmarke schon einmal gesehen?

2sechs3acht4 [zögert nicht mit der Antwort]:
Ja.

Eberhard Menzel [foltert noch etwas mehr]:
Ist Ihnen etwas aufgefallen?

2sechs3acht4 [lässt sich nicht gern foltern]:
Ja. Der Hinweis, dass es sich um die K.-W.-Brücke in Wilhelmshaven
handelt, fehlt. Es gibt ja mehr als eine K.-W.-Brücke.

Eberhard Menzel [rückt mit der Sprache heraus, sprudelnd]:
Das ist reine Absicht. Denn jetzt gibt es Arbeit für die ehemals
Langzeitarbeitslosen. Sie werden handschriftlich auf jeder Marke
das Wort "Wilhelmshaven" hinzufügen. Und dafür nehme ich nur
Einheimische, Auswärtige würden vielleicht Wilhelmshafen statt
Wilhelmshaven schreiben.

2sechs3acht4 [ewig zweifelnd]:
Aber das dauert doch nicht ewig. Und dann sind die Briefmarken-
beschrifter wieder arbeitslos.

Eberhard Menzel [mit strafendem Blick]:
Sie Kleingläubiger. Es gibt doch bald die nächste Sondermarke.

2sechs3acht4 [überrumpelt]:
Die nächste Sondermarke?

Eberhard Menzel [hält sich den Bauch vor Lachen]:
Ja, auf dieser Marke wird der JadeWeserPort abgebildet. Erst
einmal steht nur dieses Wort auf der Marke.

2sechs3acht4 [wird klar, dass dieser Montag ein sehr fröhlicher
Montag ist]
:
Und was sollen die Markenbeschrifter handschriftlich hinzufügen?

Eberhard Menzel:
Erst einmal "2010 fertig", dann "2011 fertig" - das wird eine
endlose Handarbeit und ich löse auch mein zweites Versprechen
ein. Denn ich habe ja immer gesagt, dass der JadeWeserPort
viele Arbeitsplätze bringt.

2sechs3acht4 und die Kinder [im Chor]:
Opa Eberhard ist eine Marke!

Es gibt noch eine weitere ehemalige Kaiser-Wilhelm-Brücke:
dort heisst es:
Einweihung der "Kaiser-Wilhelm-Brücke" am 15.07.1897
Am 15. Juli 1897 war für die beiden Städte Solingen und Remscheid
schließlich der große Tag gekommen: "ihre" Brücke wurde eingeweiht.
In großer Zahl strömten die Einwohner der beiden Städte zur Brücke,
um bei diesem einmaligen Ereignis dabei zu sein. Es gab viele Reden,
Blasmusik und verschiedene Darbietungen, so dass den Schaulustigen
einiges geboten wurde. Das Bauwerk wurde zunächst auf den Namen
"Kaiser-Wilhelm-Brücke" getauft und eine kleine Gedenktafel am Stahl-
bogen angebracht. Der Kaiser war natürlich zur Einweihung geladen,
ließ sich aber zum Leidwesen der vielen Ehrengäste und Zuschauer vom
Prinzen Leopold von Preußen vertreten. Erst zwei Jahre später besuchte
der Kaiser die Brücke höchstpersönlich, was die Remscheider und Solinger
dazu veranlasste, die Feierlichkeiten noch einmal mit allem Pomp zu
wiederholen....
...selbst gucken?:
[Hier klicken: Kaiser-Wilhelm-Brücke: Müngstener Brücke]
...oder:
[Kaiser-Wilhelm-Brücke: Müngstener Eisenbahnrücke]
...oder:
[und noch ´ne Kaiser-Wilhelm-Brücke: Trier]
...und das passt doch besten zu:
[Schildbürgerstreiche]

...zu den Fiktiven Interviews gelangen Sie über die folgenden Links:
"www.2sechs3acht4.de"
...oder hier:
"www.klageob.beeplog.de"
...oder hier:
"BASU >Fiktive Interviews"
...die Fiktiven Interviews gibt es auch zu kaufen:
"Fiktive Interviews kaufen!"

...und zu den Karikaturen gehts hier:
"Brüten verboten!"
_____________________________________________________


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen
Fiktive Interviews
| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe
| Archiv | Leserbriefe |
Spenden
|


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben