Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com_hufenbach
   

Leserbrief des Betriebsrats des Nordwest-Krankenhauses Sanderbusch
17|03|2015



Das unverschuldete Nordwest - Krankenhaus Sanderbusch, in das sich immer mehr Wilhelmshavener Patienten flüchten, wurde im NDR-Beitrag am 11. März 2015 nun offiziell zum Konkurrenzkrankenhaus erklärt – Die vom Sozialministerium geforderte Zusammenarbeit und Absprache war gestern!

Im Artikel mutmaßt Herr Oberbürgermeister Wagner, dass es sich bei den von Herrn Germeroth vorgetragenen Kritikpunkten bezüglich der Zusammenarbeit der Krankenhäuser in Sande und Wilhelmshaven um den "Alleingang eines Angestellten des Landkreises Friesland handele".

Dies bedarf der Klarstellung. Unser Geschäftsführer vertritt die Interessen aller 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des NWK und besitzt unser vollstes Vertrauen und unsere volle Unterstützung. Tarifgerechte Entlohnung und Arbeitsplatzsicherheit machen das NWK zu einem attraktiven Arbeitgeber. Mitarbeiter wurden nicht aktiv abgeworben, sondern haben das Krankenhaus selbstbestimmt gewechselt – und das nicht ausschließlich in Richtung NWK!

Als Betriebsrat legen wir großen Wert auf ein gemeinsames Auskommen miteinander und nicht auf einen Konkurrenzkampf gegeneinander. Wir haben die Kooperationsgespräche als Betriebsrat seinerzeit begleitet und durchaus Ansätze für Kooperationen sehen können. In der räumlichen Nähe sehen wir eher Vor- als Nachteile für eine Kooperation, die nur ein Ziel haben kann: das Wohl unserer Patientinnen und Patienten!

Quelle: Betriebsrat | Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch

Hinweis:
Die veröffentlichten Leserbriefe stellen keine redaktionelle Meinungsäusserung dar. Wir stellen die Leserbriefe möglichst ungekürzt [ungeschminkt] ins Netz, damit hier die Bürger mit vollem Wortlaut ihrer Meinung Ausdruck verleihen können.
... und bitte schreiben Sie uns weiter!


Links:
13|03|2015: Oberzentrum mit wenig Interesse an Zusammenarbeit
12|03|2015: Arroganz nicht mehr zu überbieten
12|03|2015: Generalversagen
11|03|2015: Urteil viel zu milde
10|03|2015: Arroganz zum Unwohl des Patienten
10|03|2015: Selbstkritik? – Fehlanzeige!
09|03|2015: Ich hab ´ne Zwiebel auf dem Kopf. Ich bin ein Döner.
07|03|2015: Klinikum Wilhelmshaven: Der Schein heiligt die Mittel
20|02|2015: KLINIKUM WILHELMSHAVEN: Tumorzentrum für Freundin des Chefs
20|02|2015: Voll auf Pump: Peter Debring legt Aufsichtsratsvorsitz nieder
09|02|2015: Reinhard-Nieter-Krankenhaus feuert Chefanästhesisten
09|02|2015: Rechtliche Fehleinschätzung oder Politisch nicht gewollt?
02|09|2014: Gemeinsamer Geschäftsführer für das RNK/StWH und das NWK
Krankenhausbewertung | Reinhard Nieter Krankenhaus | Wilhelmshaven| Platz 27 von 31
... zum Vergleich:
Nordwestkrankenhaus Sanderbusch | Platz 12 von 31
28|03|2014: Fusionsversuch mit Haken und Ösen
26|02|2014: Krankenhausfusion Wilhelmshaven: Konkurrenzausschluss ohne Zukunftsgarantie




Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben