Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Der Funke springt nach Wilhelmshaven über
13|01|2010



Das ist so ein gebrauchter Mercedes ML in Wilhelmshaven.

Politiker können einem schon leid tun. Da opfert sich der arme Herr Funke [SPD] über Jahre für seine Partei und die Bürger auf und nun soll er dafür noch nichtmal heimlich Geld einheimsen dürfen!?

Inzwischen steht Funke fast völlig isoliert da und wird von allen Seiten, insbesondere aber von seiner Partei, zur Niederlegung sämtlichwer Ämter aufgefordert. Das alles wegen läppischer 8.000,- € für seine private Silberhochzeit, die ihm vom OOWV zugeschustert wurden, in dessen Aufsichtsrat er sitzt.

Klammheimlich und ohne Ankündigung soll der Funke nun auch nach Wilhelmshaven übergesprungen sein. So kommen erste Fragen auf, woher der SPD-Fraktionsvorsitzende und Mitglied des GEW-Aufsichtsrates, Siegfried Neumann, seinen Mercedes ML haben könne. Es gibt durchaus nachvollziehbare Gerüchte, nach denen es sich bei dem Wagen um den ehemaligen Dienstwagen des Geschäftsführers der GEW, Gerd Grom, handeln soll. Ob dies stimmt, was Neumann dafür bezahlt hat und ob es sich auch hier um einen “Freundschaftsdienst” seitens der GEW handelt, wird sich bestimmt in den nächsten Wochen aufklären.

Auch der SPD-Politiker Wilfrid Adam soll seine Funktion als Geschäftsführer der ersten City-Parkhaus-Gesellschaft nicht ganz uneigennützig gebraucht haben. So soll die Hafenbetriebsgesellschaft [HBG], deren Geschäftsführer und einziger Angestellter ebenfalls Adam ist, jährlich Zahlungen im fünfstelligen Bereich von der Parkhausgesellschaft bekommen. Hintergrund sollen Dienstleistungen der HBG für die Parkhausgesellschaft sein. Stellt sich die Frage, warum Adam mit sich selbst Verträge schliessen muss!? Kann er diese Leistungen nicht als Geschäftsführer der Parkhausgesellschaft erbringen, oder wurden auch hier öffentliche Mittel verschoben?

Funkes 8.000,- € verblassen bei diesen Zahlen deutlich. Mal schauen, ob auch Wilhelmshaven an der Aufklärung der Geldflüsse in den eigenen Betrieben und Beteiligungen interessiert ist, oder ob das alles in schöner Menzel/Neumann/Adam-Manier ausgesessen wird. Dabei ist sich der geneigte Wilhelmshavener Bürger eh sicher, dass bestimmt nichts an diesen Gerüchten dran ist…


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!

Kommentare:

Bernhard Schwanzar | Jever
Nachdem Funke seinen Rückzug auf Raten plant kann man sich nur wundern mit welcher Selbstsicherheit manche Politiker am Sessel kleben. Ich halte es mit Peter Torkler [SPD-Schortens], der meinte, dass Funke lange Jahre "Narrenfreiheit" hatte.
Im Grunde ist auch der Wähler nicht ganz unschuldig, wenn er einen "Sprücheklopfer" wie Funke mit 70% absichert. Der fühlt sich dann so bestätigt, dass er auch seine krummen Dinger einfach weitermacht. Funke muss einsehen, dass seine Ära endgültig zu Ende ist. Er kann nichts besseres tun, als schnellstmöglich alle Ämter niederzulegen und sich auf das Halten von Grabreden beschränken oder in Karnevalsclubs aufzutreten. Aber auf der politischen Bühne haben solche Persönlichkeiten nichts mehr verloren, egal, was sie früher angeblich geleistet haben.

Links:
07|04|08 EWS ohne Zukunft?
22|04|08 HBG ohne Nutzen?

...ein paar Wilhelmshavener Gesellschaften:
[HBG] Hafenbetriebsgesellschaft
[WEB] Wilhelmshavener Entsorgungsbetriebe
[AWG] Abfallwirtschaftsgesellschaft Wilhelmshaven
[WTF] Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
[PIZ] Erste City-Parkhaus-Gesellschaft
[GEW] Gas- und E-Werke Wilhelmshaven
Stadtwerke Holding Wilhelmshaven
[EWS] Entwicklungsgesellschaft Südtstadt


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben