Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Blendnebel verzogen
16|04|2010



Auch von der NWO-Pier aus betrachtet wird das enstehende Klimadesaster für Wilhelmshaven nicht schöner.

Der Blendnebel, den EON in Wilhelmshaven und besonders im Rat der Stadt verbreitet hat, ist schlagartig verflogen.

Mit tollen Versprechungen hatt EON den Rat und Teile der Wilhelmshavener Bevölkerung dazu bewegen können, den Planungen für ein neues Kohlekraftwerk zuzustimmen. Begründet wurde der Neubau mit einer tollen, revolutionären Technologie [so EON], bei der das Kohlekraftwerk einen Wirkungsgrad von 50% erreichen sollte.

Und weil ein so hoher Wirkungsgrad ein Vorteil für die Umwelt wäre, jubelten unsere Ratsvertreter von CDU, FDP und SPD und gaben dem Neubau das OK. Nun hat EON festgestellt, dass der Wirkungsgrad nicht zu erreichen wäre. Hoppla, das hatten Kritiker schon vorher gesagt! Also will EON einfach eine neue veraltete Dreckschleuder an der Jade bauen. Vielleicht entscheidet sich EON aber auch für eine CCS-Anlage. So könnte EON schon mal die Speicherung von Millionen Tonnen des Giftes in Wilhelmshaven erproben.

Da haben EON und die großen Parteien mal wieder bewiesen, wie toll die Lobbypolitik eines Konzernes funktioniert und welche offensichtlichen Täuschungen hierbei akzeptiert werden. Über Monate hatten Vertreter der BI Zeche Rüstersielergroden darauf hingewiesen, dass die von EON angekündigte 50%-Technologie nicht ausgereift wäre. Über ein Jahr später erkannten das auch die hoch bezahlten Experten von EON.

Hier noch ein kleiner Ausflug in die Welt der Wirkungsgrade. So hat ein Atomkraftwerk [gerne als Spitze der Technologie bezeichnet], einen Wirkungsgrad von gerade mal 30-40 %. Ein Erdgaskraftwerk erreicht immerhin schon 50-60%. Kohlekraftwerke erreichen um die 40%. Richtig gut sind dagegen die Wirkungsgrade von Wasserkraftwerken [80-90%] und dem guten alten  Motor mit Kraft-Wärme-Kopplung [bis 98%].

Wir können uns schon darauf freuen, welche weiteren neuen Technologieen die Konzernlobbyisten in unserer Stadt verkaufen wollen, damit sich die Politik mal wieder so richtig schön blenden lassen kann. Nur wir Bürger, wir lassen uns nicht so schnell hinters Licht führen – versprochen!


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank

Links:
Zeche Rüstersiel


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben