Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Kritische Köpfe vs. SPD
27|10|2009



Herrmann Scheer, eines der kritischsten Mitglieder der SPD und engagierter Umweltschützer.

Nicht nur in Wilhelmshaven laufen der SPD die kritischen Mitglieder in Massen davon. Über Jahre wurden kritisch denkende SPD-Mitglieder von den Führungsspitzen auf allen Ebenen bestraft und mit teils üblen Worten tituliert.

Nestbeschmutzer, Spalter und Miessmacher sind nur einige der Begriffe, die führende SPD-Politiker gerne für kritisch denkende und handelne Genossen verwendet haben.

Zwar tut die SPd derzeit so, als wenn sie einen Schritt nach links und in Richtung Re-Demokratisierung der Partei machen wolle, im Hintergrund ziehen aber noch immer die selben Köpfe die Fäden. Ein Gabriel macht noch keine Erneuerung - eine Nahles ist nicht die erste, die sich hat einkaufen lassen! Nach und nach sickert die ganze Doppelzüngigkeit der Partei zu den Mitgliedern durch. Im Bund jetzt doch mit der LINKEN, im Saarland doch lieber mit der CDU!?

Immer mehr SPD-Parteilinke sehen sich am Ende ihres Versuches, die Partei wieder auf den sozialdemokratischen Weg zurück zu führen. Andrea Ypsilanti, das wohl bekannteste politische Opfer des Seeheimer Kreises hat unlängst ihre Konsequenzen gezogen und wird nicht mehr für Führungspositionen innerhalb der SPD zur Verfügung stehen. Ihr folgte nun der nicht minder bekannte SPD-Politiker Hermann Scheer. Auch Scheer wird sich aus dem Bundesvorstand zurück ziehen, da er keinerlei Hoffnung mehr hat, dass sich die SPD noch besinnen wird.

Scheer galt und gilt als der SPD-Experte in Umwelt- und Energiefragen. Scheer ist strikter Gegner der von Gabriel befürworteten Kohlekraftwerke, wie sie gerade durch die SPD angeschoben in Wilhelmshaven gebaut werden. Politische Kleingeister, wie die Wilhelmshavener SPD-Ratsfraktion, die sich mit aller Macht gegen das logische Denken stemmen, sind mitverantwortlich für den Niedergang der SPD. Sozialabbau, Entdemokratisierung und eine verantwortungslose Umweltpolitik sind die Werte, mit denen der Wähler heute die drei Buchstaben S, P und D verbindet. daran ändert auch der Austausch von einigen Köpfen nichts.

Auch hier in der Region regt sich ja so einiges. Der SPD-Landtagsabgeordnete Olaf Lies aus Friesland steht plötzlich voll hinter Gabriel und spricht sich für eine Erneuerung der SPD aus. Kein Wort sagte Lies über Monate zum Führungsstil des SPD-Kreisverbandsvorsitzenden Norbert Schmidt. Kein Wort von Lies zu den geplanten Kohlekraftwerken und zur Entmachtung der SPD-Basis. Hinterher lässt es sich immer gut schreien!

Der Bericht zu Scheer ist hier zu finden:
www.stern.de/…/spd-vorstand-auch-scheer-schmeisst-die-brocken-hin 


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Links:
16|09|09 Hallo Tim Sommer
16|09|09 Rücktritt Tim Sommer
15|09|09 Rosarote Zeiten: oder: Auf der Pseudosuche nach der Wahrheit

11|08|09 Linksdrehender Joghurt
03|08|09 Rächer der Alten Garde
30|07|09 Stumm gibt auf!
09|07|09 Macht und Pfründe
08|07|09 Ball Paradox
24|06|09 Mit Volldampf...
23|06|09 SPD: Was nun?
20|06|09 Fusionen stocken
11|06|09 Fusion Mitte und Bant
15|05|09 Fusion
16|03|09 SPD Kreisparteitag
18|02|09 SPD und Schule
14|02|09 OV Mitte neuer Vorstand
13|02|09 Kein Ordnungsverfahren!?
04|02|09 PPP - Besinnung?
30|01|09 Ich war auch da...
29|01|09 PePePe die Zweite
28|01|09 Kreisverband - OV Mitte
23|01|09 PePePe
19|01|09 Antizyklisch


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben