Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Haben Sie es bemerkt?
16|08|2010



Die PR-Maschine der Pharmaindusrie läuft wie geschmiert.

340 Millionen Euro wurden aus unseren Kassen an die Phamraindustrie überwiesen.

Bekommen haben wir dafür Impfdosen gegen die Schweinegrippe. Der überwiegende Teil der Impfdosen wurden zwischenzeitlich vernichtet, da das Haltbarkeitsdatum abgelaufen war. Die Weltgesundheitsorganisation hat die angebliche weltweite Pandemie für beendet erklärt. Knapp über 18.000 Todeopfer forderte die Schweinegrippe weltweit.

Die Politik wird nicht müde zu erklären, wie sehr ihr unsere Gesundheit am Herzen läge. Die immensen Ausgaben für die unnötigen Impfstoffe werden mit väterlicher Fürsorge für uns begründet. Wo bleibt denn bitte diese Fürsorge, wenn es um medizinisch notwendige Behandlungen geht, die häufig von Krankenkassen abgelehnt werden. Sind die Praxisgebühr, Sonderzahlungen, Medikamentenzuzahlungen und privat gezahlte Behandlungen auch Ausdruck der Fürsorge der Politik für uns?

Müssen wir sonst auch für Medikamente zahlen, die wir nicht aus der Apotheke holen, oder trägt das Risiko der Hersteller? Mit Panik lässt sich halt sehr viel Geld verdienen. Die BILD hat uns gelehrt, wie schnell eine Zeitung aus einer Grippe eine Pandemie mit verbundener Panik machen kann. Für die Politik war es ein gefundenes Fressen. Endlich konnten Gesundheitsminister und Kanzlerin beweisen, wie viel wir ihnen Wert sind.

Der nächste Besuch beim Zahnarzt holt uns dann wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Wir werden bemerken, dass die Fürsorge der Politik nur etwa 30% der Behandlungskosten deckt. Wer keine Zusatzversicherung hat, darf zahlen oder ohne Zähne durch das Leben gehen.

Diese Information erhalten wir aber nur, wenn wir vorher 10,- € Praxisgebühr zahlen konnten. Ich bin so froh, dass wir einen fürsorgenden Staat haben, der nur unser Bestes will – unser Geld, um es direkt an die Pharmaindustrie zu überweisen…


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben