Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Schule Neuende und „Cacapulco“
30|07|2010



Langsam aber sicher verfällt ein historisch wertvolles Stück Wilhelmshaven.

Neulich ging ich an der Schaarreihe entlang und schaute mal in Richtung Grundschule Neuende. Wo war sie denn bloß?

Inzwischen hat sich nach der Schließung der Schule ein Busch- und Baumwerk in Dimensionen um das Schulgelände herum und im Gelände selbst entwickelt, das alsbald dem Bockhorner Urwald Konkurrenz machen kann. Nachdem ich mir durch einen Nebenweg zur Schule, der früher frei zugänglich war, durch dickes Geäst einen Weg bahnte, sah ich das alte historische Gebäude in seiner ganzen Pracht.


Gut sichtbar die eingeschlagenen Scheiben.

Eingeschmissene Fensterscheiben, verrammelte, mit Holzplanken versiegelte Fenster und Türen im Erdgeschoss, abblätternde Wandfarbe. Bilder wie aus einem postapokalyptischen Endzeitfilm. Überall Unkraut auf dem Schulhof.
 
Muss es soweit kommen? Solche Anblicke sind einfach nur grausig. Wie wird in der Stadt mit historischer Baustruktur umgegangen? An den falschen Ecken wird investiert und an den richtigen Ecken, wie hier in Neuende wird gespart, beziehungsweise werden keine Lösungen gefunden. In einem halben Jahr wird sich, wenn es so weitergeht, keine intakte Scheibe mehr im Obergeschoss der Schule finden.
 


Hier in der Stadt kann man wirklich, wie im lustigen Youtube-Clip von „Wilhelmshavenfan“ eine Soap-Opera mit dem Titel „Cacapulco“ drehen.
 
Um es klar auszudrücken: Überall nur Dreck und Kacke hier. Keiner kümmert sich, keinen interessiert’s. Alles geht den Bach runter und meldet man sich zu Wort, kriegt man noch ein „Du, Du, Du. Du böser Miesmacher!“ an die Ohren geknallt. Weiter so!


Holger Raddatz

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben