Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

CDU warnt vor PPP
14|08|2010



Möllring hat verstanden, worum es den PPP-Anbietern geht - die CDU-Wilhelmshaven [also die eigene Partei] braucht noch etwas länger.

Jetzt haben die Konservativen der CDU völlig den Halt verloren.

Kaum hat sich Stephan Hellwig [CDU Ortsvereinsvorsitzender] durch markige Worte und böse Unterstellungen für PPP ausgesprochen, warnt die CDU auf ihrer Homepage mit der Artikelüberschrift “Minister warnt vor PPP“. Gemeint ist der Niedersächsische CDU-Finanzminster Hartmut Möllring. Dieser warnte bei einem Besuch in Wilhelmshaven vor PPP-Modellen. Diese dienten einzig dazu, Gewinne für die Investoren zu generieren.

Niemand solle nach Möllring [CDU – das kann man nicht oft genug betonen!] glauben, dass Bauvorhaben, die über PPP abgewickelt werden, billigen für den Bürger und somit die öffentliche Hand würden. Je mehr Firmen und Menschen an einem Projekt hingen, desto mehr wollen daran verdienen. Hoppla, da hat ja mal ein CDU-Mensch aufgepasst! Nicht nur das! Möllring berichtet von seinen vielen negativen Erfahrungen mit PPP. Genau das stritt die Wilhelmshavener CDU bisher immer ab.

Die Aussagen des CDU-Finanzminsters stehen damit in einem krassen Gegensatz zu den vielen Behauptungen der lokalen Provinzpolitiker. Deren Wissen und Kenntnisse müssen also weitreichender als die ihres Ministers sein. Ohne jeglichen Kommentar stellte die CDU Wilhelmshaven den Pressebericht auf ihrer Homepage ein. Kein Wort der Einsicht, aber auch kein Wort der Kritik. Die CDU kann augenscheinlich gut mit ihren eigenen Widersprüchen leben. Wie sie zukünftig die Debatte um PPP in Wilhelmshaven führen will, wird sehr spannend werden.

Die Gegner von PPP können sich nun freuen, dass selbst die ehemaligen eisernen Verfechter kritisch werden. Noch ist die Hoffnung nicht verloren!


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!

Links:
06|08|10 PPP Allheilmittel?


Kommentare

Wolf-Dietrich Hufenbach | Wilhelmshaven
... demnächst warnt die CDU dann vor sich selbst!

Claus Westerman | Wilhelmshaven
Siehe da, Professoren, Doktoren und auch Lehrer, haben sich doch wohl nicht so mit  PPP befaßt, sonst wären diese Herren heute schlauer.
Aber so ein kleiner Handwerksmeister, der angeblich ja nur eine große Schnauze hat, zu feige ist irgendwo hinzugehen oder zu blöd ist PPP Modell zu begreifen, dieser hat sich aber nur ein bißchen mit dem PPP Modell befaßt im Gegensatz zu anderen, die sich vielleicht damit überhaupt nicht befaßt haben.



Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben