Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Überflüssig wie ein Kropf …
25|09|2010



Rathaus Wilhelmshaven: Epizentrum für zentralistisch gelenkte fragwürdige Intraneteinträge!

Der städtische Verwaltungsvorstand – ein Maulkorbinstrument?

Welchen Sinn macht das Einsetzen eines Verwaltungsvorstandes innerhalb einer Stadtverwaltung? Welche originären Aufgaben und Kompetenzen sind einem solchen Gremium vom Gesetz her zugewiesen? Wofür, oder braucht eine Stadtregierung überhaupt eine solche Institution?

Diese Fragen und noch eine ganze Reihe mehr stellen sich angesichts der Zusammensetzung dieses Kreises erlauchter kommunaler Bezügebezieher.

Wenn ich mir aus Anlaß des „Maulkorberlasses“ des Verwaltungsvorstandes um den Wilhelmshavener Oberbürgermeister herum die Personen anschaue, dann bleibt mir nur die Erkenntnis, dass ich lauter kleine Oberbürgermeister erkenne.

Und da der Leitoberbürgermeister nicht wünscht, das sich auch nur ein Mitarbeiter der städtischen Verwaltung auf irgendwelche Fragen irgendwelcher Journalisten zu irgendeinem Kandidaten zu irgendeiner – nein nicht zu irgendeiner, sondern ganz konkret zu der in 2011 anstehenden Wahl des Wilhelmshavener Verwaltungschefs äußert, haben sich die, ihn im Verwaltungsvorstand umschwirrenden „kleinen Oberbürgermeister“ wie ein Mann aufgerafft und in bewährter Funktionärseintracht beschlossen und verkündet, dass jedewede Äußerung jedweden Mitarbeiters vom Verwaltungsvorstand mit Missbilligung betrachtet werden würde.

Wenn ich in Diensten der Stadt stünde, ich würde den Kollegen, die sich da im Verwaltungsvorstand tummeln, ob diese Fouls umgehend die rote Karte zeigen und sie des Spielfeldes verweisen. Die Mehrheit der Firmeninhaber, nämlich die Bürger der Stadt Wilhelmshaven, wären ganz sicher mit einer solchen Maßnahme einverstanden.


Ewald Eden

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben